dBurni – Fotoblog

Dillingen in Schwarz Weiß

Fotowalk

Das schöne an der Fotografie ist, das sie einen an Orte bringt, die man sonst nie gesehen oder besucht hätte. Und so entdeckt man auch in seiner Heimatstadt Dillingen immer wieder Gegenden, Plätze und Orte, an denen man nie zuvor war. Das Wetter war schön, die Lust zu fotografieren war groß. Also habe ich mir meine Canon EOS2000D geschnappt, mein Sigma 30mm f1,4 und wollte los.

Aber ich hatte schon hunderte Bilder geschossen in meiner Heimatstadt Dillingen. War schon an vielen Orten. Langweillig.

Dillingen in Schwarz Weiß

Das Wetter war schön, 27°C und strahlend Blauer Himmel. Und es war um die Mittagszeit. Das heisst, die Sonne war sehr stark und das Licht sehr hart. Ich wollte aber offenblendig fotografieren. Deswegen hab ich mir meinen Variablen ND Filter auf die Linse geschraubt, um den hellen harten Licht etwas entgegen zu wirken.

Um das ganze dann noch etwas interresanter zu gestalten, hab ich mir vorgenommen, Dillingen in Schwarz Weiß zu fotografieren. Dabei sind einige tolle Bilder entstanden, die ich so bisher nicht gemacht hatte.

Klicken zum Vergrößern

Schwärmerei

Ich bin nach wie vor begeistert von meinem Sigma 30mm f1.4 Objektiv. Ich bin mit der Schärfe, die das Objektiv schon mit seiner maximalen Offenblende von 1.4 liefert vollkommen zufrieden. Es ist nicht ohne Grund mein „Immerdrauf“ Objektiv. Ich würde gern mal Portraits damit schießen.

Die Bilder habe ich in RAW geschossen. Sie sind nur leicht bearbeitet. Etwas mehr Kontrast da, etwas Schatten hier dazu, etwas Lichter dort hoch. Nichts besonderes.

Da ich nicht viel mit mir rumschleppen wollte (Kein Rucksack, Keine Fototasche etc), hab ich mir an meine Kamera den klassischen Haltegurt rangemacht und sie mir einfach um den Hals gehängt. Da ich den ND Filter installiert hatte, passt leider die Objektiv Abdeckkappe nicht mehr aufs Objektiv. Der Filter vergrößert den Objektdurchmesser ein wenig. Auch die Gegenlichtblende kann man dann leider nicht mehr installieren. Gibt es Variable ND Filter, die den Objektivdurchmesser nicht vergrößern? Muss ich mal rausfinden…
Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem ND Filter. Er dunkelt zuverlässig ab, ohne Farbstich und ohne Kreuzbildung. Er ist von K&F Concept und ist sehr gut verarbeitet. Dennoch hatte ich schon etwas Angst um den Filter, wenn mir die Kamera am (Bier-)bauch baummelt ohne Abdeckkappe. Aber mit etwas Vorsicht hat er es Schadensfrei überstanden.

Ich hoffe dir gefallen meine Aufnahmen. Dillingen a.d. Donau ist ein schönes Städtchen (auch in Schwarz Weiß) mit vielen Kirchen, schönen alten Gebäuden, Statuen, Brunnen und vielen Blumen. Hier springen dir alle paar Meter hübsche Motive vor die Linse.


Du möchtest dein Kommentar / eine Kritik oder Lob zum Beitrag äußern? Feedbackformular
Die hier gezeigten Bilder sind Urheberrechtlich geschützt.
Du hast Interesse an einem Bild aus dem Beitrag? Oder etwas anderem?
Interessenforumular


Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 dBurni – Fotoblog

Thema von Anders Norén